Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Anmeldung und Bestätigung

Anmeldungen als Frühbucher sind grundsätzlich nur elektronisch über die Homepage der Tagung (www.ögsm-asra-jahrestagung.at ) möglich. Anmeldungen werden nach deren Eintreffen gereiht und werden ausschließlich unter dem Vorbehalt verfügbarer Kapazitäten angenommen. Die Anmeldung für den Festabend ist nur für TagungsteilnehmerInnen bzw. einer Begleitperson vorgesehen. Die Anmeldung wird erst nach Zahlungseingang verbindlich. Diese gilt gleichzeitig als Rechnung zur Vorlage beim Finanzamt.

Abrechung und Fälligkeit der Gebühren
Sämtlichen Gebühren sind nach Erhalt der Rechnung / vorläufigen Buchungsbestätigung sofort zur Zahlung fällig. Insbesondere sind hier die speziellen Datumsgrenzen für Frühbucher zu beachten. Es können nur Zahlungseingänge berücksichtigt werden, die den Namen des Teilnehmers, die Deklaration des Mitgliedsstatus bei der ÖGSM und die Rechnungsnummer enthalten. Eine Zahlung per Kreditkarte (Master/Eurocard, American Express, Visa Card) ist bis auf Widerruf nicht möglich.

Leistungsumfang
Die Veranstaltungsgebühr / Tageskartengebühr beinhaltet ausschließlich das Recht zum Besuch des wissenschaftlichen Programms sowie der Fachausstellung. Inkludiert sind jeweils sämtliche Veranstaltungsunterlagen, wie Programmheft, Abstractband, Tickets für das Fortbildungs- und das Rahmenprogramm, Namenschild, Teilnahmebestätigung (welche in der Regel am Veranstaltungsort am letzten Besuchstag des Teilnehmers entsprechend der Anwesenheit am Tagungsempfang abgeholt werden kann). Ein Versand der Teilnahmebestätigung ist nur in Ausnahmefällen möglich, eine Bearbeitungsgebühr kann ggf. in Rechnung gestellt werden.

Stornierung, Umbuchung, Rückerstattung
Stornierungen der Tagungsgebühr (und ggf. für Kurse und Rahmenprogramm) bedürfen der Schriftform. Sie sind ausschließlich bis 4 Wochen vor Tagungsbeginn unter Berechung einer Bearbeitungsgebühr von 30 € möglich. Nach diesem Datum und / oder bei Nicht- Erscheinen zur Veranstaltung ist die volle Gebühr entsprechend der Buchungsbestätigung zu entrichten. Nachbuchungen bzw. Buchungen vor Ort können nur nach Verfügbarkeit vorgenommen werden.

Veranstaltungsabsage, Rückerstattung
Für alle Veranstaltungsbestandteile gibt es begrenzte Kapazitäten. Für die Durchführung ist zum Teil eine Mindestteilnehmerzahl erforderlich. Bei Nichterreichen dieser Mindestteilnehmerzahl behält sich der Veranstalter vor, die Veranstaltung oder einzelne Bestandteile kurzfristig abzusagen. In diesem Fall werden die hierfür einbezahlten Gebühren vor Ort vollständig rückerstattet.


Hotelreservierung
Auf der Homepage der Jahrestagung werden Hinweise für Hotels in der Nähe des Veranstaltungs-ortes angeführt, falls es direkt vor Ort keine Kapazitäten mehr gibt. Hotelreservierungen sind im Regelfall direkt beim Hotel und selbst vorzunehmen. Es gelten die Stornobedienungen des jeweiligen Hotels.


Haftungsbeschränkung
Die firmierende Kongressorganisation tritt nur als Vermittler des durch den Veranstalter angebotenen Programms auf und übernimmt dafür keinerlei Haftung. Für die Erbringung der gebuchten Leistungen und eventuelle Mängel der Leistungserbringung haftet ausschließlich der jeweilige Veranstalter bzw. von diesem engagierte Subunternehmen. Die Teilnahme an den Aktivitäten des Rahmenprogramms und Abendprogramms erfolgt auf eigene Gefahr.
Der Veranstalter haftet ansonsten bei Verletzungen von Leben, Körper und Gesundheit nur für fahrlässiges und vorsätzliches Verschulden seiner selbst, seiner gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen. Bei sonstigen Schäden ist die Haftung des Veranstalters, seiner gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen auf vorsätzliches und grob fahrlässiges Verschulden beschränkt, sofern nicht wesentliche Vertragspflichten verletzt sind.

Haftungsausschluss
Kurzfristige Änderungen einzelner Veranstaltungsbestandteile werden soweit möglich im Internet bzw. während der Veranstaltung angekündigt. Bitte besuchen Sie die Homepage der Jahrestagung auch noch kurz vor Veranstaltungsbeginn und informieren Sie sich insbesondere unter dem Menüpunkt „Aktuelles“. Die Geltendmachung von Schadenersatz ist dann ausgeschlossen, wenn die Durchführung der Veranstaltung oder einzelner Bestandteile durch unvorhersehbare Ereignisse oder allgemein durch höhere Gewalt erschwert oder verhindert wird, oder wenn durch Absagen von ReferentInnen o.ä. Änderungen erforderlich werden.

Anzuwendendes Recht, Erfüllungsort und Gerichtsstand
Es gilt das Recht des ABGB. Soweit zutreffend ist der Erfüllungsort und Gerichtsstand der Sitz der Gesellschaft (ÖGSM).

Datennutzung und –speicherung, Tagungsfotos
Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Vertragserfüllung und / oder für die Zusendung von Veranstaltungseinladungen durch die ÖGSM oder einer von ihr beauftragten Gesellschaft genutzt. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung. Sie erhalten jederzeit ohne Angaben von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und können diese jederzeit sperren, berichtigen oder löschen lassen. Dies betrifft auch die Nennung auf der homepage der ÖGSM, auf der alle Mitglieder der Gesellschaft öffentlich zugänglich gelistet werden. Mit Einbezahlung des Mitgliedsbeitrages erteilen Sie dazu der ÖGSM automatisch die Bewilligung. Ein schriftlich und eingeschriebener Widerruf an den Sitz der Gesellschaft gerichtet ist für eine Löschung aus dem öffentlich zugänglichen Register erforderlich. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datennutzung ohne Angaben von Gründen schriftlich eingeschrieben an den Sitz der Gesellschaft widerrufen.

Mit Annahme der Tagungsunterlagen bzw. Antritt der Veranstaltung erteilen Sie automatisch der ÖGSM das Recht, die im Rahmen der Tagung oder von Fortbildungsveranstaltungen gefertigten Fotos sinnvoll unter Achtung Ihrer Privatsphäre zu nutzen und zu veröffentlichen. Erst durch Ausfüllen eines speziellen beim Tagungsempfang erhältlichen Formulars und der Beilage eines gut erkennbaren Fotos von Ihnen, werden nach Möglichkeit bzw. Erkennbarkeit Fotos mit Ihrer Person nicht veröffentlicht. Ausgenommen davon sind jedenfalls sämtliche Vortragenden.